Hinweise zur Corona-Pandemie

Aktuelle Info (26.05.2021): Derzeit stellt sich die Corona-Lage bezüglich der Belegung des Pfadfinderzentrums als wenig vorhersagbar dar, da sie Inzidenz- und Aktivitäts-abhängig ist. Eine Belegung vor dem 14.6. ist definitiv nicht möglich! Für die Zeit danach müssen wir die Belegungsmöglichkeiten individuell -und evtl. sehr kurzfristig- besprechen.
In jedem Fall müssen alle Gäste einen aktuellen, negativen Corona-Test nachweisen bzw. belegen, dass sie vollständig gegen COVID-19 geimpft bzw. davon genesen sind. Bei Aufenthalten von mehr als 3 Tagen müssen Tests spätetens alle drei Tage wiederholt werden. Wir sind verpflichtet, dies zu dokumentieren.

Seit 15. Juni 2020 steht unser Pfadfinderzentrum wieder eingeschränkt für Belegungen zur Verfügung.Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Materialien:

Bitte beachten Sie, dass wir zur Kompensation der Corona-bedingten Aufwände (Bereitstellung von Desinfektions- und Reinigungsmittel, zusätzliches Waschen der Bettwäsche, Desinfektion von Flächen, etc.) eine Pauschale von EUR 5,00 pro Buchung und Person erheben müssen.

Das Pfadfinderzentrum Raumünzach

Im nördlichen Schwarzwald liegt im wildromantischen Murgtal das ehemalige Schulhaus, umgebaut und gestaltet als Freizeit- und Bildungsstätte. Es ist durch eine Fußgängerbrücke über die Murg von der B 462 Rastatt-Freudenstadt (Schwarzwald-Tälerstraße) aus erreichbar. Den 600m entfernten Bahnhof Raumünzach erreicht man von Karlsruhe und Freudenstadt mit der Stadtbahn S8/S81 mindestens stündlich.

Für den Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) Landesverband Baden-Württemberg ist es Lehrgangs- und Landeszentrum.

Das Erdgeschoss ist barrierefrei für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Das Haus eignet sich als Seminarort für Projekttage und Kulturfahrten (Ökologie, historische Besiedlung durch Einwanderer, Energie aus Natur und Holzwirtschaft) und ist anerkanntes Schullandheim.

Belegung

Direkt zum Belegungskalender.

Es kann nicht kommentiert werden.